Freie Mal- und Zeichenschule 1989 Pfullingen  
Atelier: Friedrichstr. 25  72763 Pfullingen      
 Home     was wollen wir     was machen wir  wo sind wir
Was wollen wir
Die Freie Mal- und Zeichenschule in Pfullingen Friedrichstr.25 ist eine private Malschule, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Malerei zu fördern. Das Motto - über das Können zur Kunst - beinhaltet eine gute handwerkliche Ausbildung. Sie bringt bereits nach kurzer Zeit ein für die Schüler sichtbares und befriedigendes Ergebnis.

Seit 1989 arbeite wir mit kleinen Gruppen - nicht mehr als 8 Schüler - mit sehr erfreulichen Resultaten, weil wir alle Techniken zum Ausprobieren und nicht einen Malstil "ala Malschule" anbiete. Die Fähigkeit und das Talent von jedem einzelnen Schüler wird durch konstruktive Kritik gefördert.

Ein Einstieg in die Mal- und Zeichenschule ist jederzeit unabhängig vom "Kursbeginn" möglich . 

Ab 2022 übernimmt Kristina Warkentin die Malschule und erweitert die Bereiche "Freie Malerei, Malen mit Kindern und Portraitmalen".

Ihr persönlicher Vorteil liegt also eindeutig in der Möglichkeit Ihren eigenen Stil und Ihr Material zu finden, mit dem Sie das beste Ergebnis erzielen können. Wie lange Sie dann in der Mal- und Zeichenschule bleiben, bestimmen Sie. Es waren schon  Schüler 10 und 20 Jahre lang bei uns. Die Ergebnisse aus diesem Unterricht können sich wahrlich sehen lassen. Sie sind natürlich ein Markenzeichen für die "Mal- und Zeichenschule". Malen läßt sich nicht in 10 Stunden lernen, sondern erfordert innerliche Ruhe, Selbstkritik, einen erkennenden Blick und  Zeit zum Üben. Wenn Sie sich diesen Freiraum nehmen, werden Sie nicht nur mit der Befriedigung des kreativen Schaffens belohnt, sondern auch mit der Anerkennung der fachkundigen Betrachter

Ab 2022 gibt Peter Kohl auch wieder Fotokurse für Anfänger und werdende Profifotografen. Hier steht die Praxis im Vordergrund.