Zu den Baßtölpeln nach Helgoland 

Man kommt bis zu 2 Meter an die Vögel ran, ohne dass sie in ihrem Verhalten gestört werden. An den Klippenhängen brüten auch die Trottellummen und die Dreizehenmöven. Es ist schon sehr beeindruckend, mit wie wenig Platz die Vögel auskommen. Leider sieht man allerdings auch die Nachteile der Umwelt verschmutzung. Die Tölpel bauen ihre Nester mit Netz-und Seilmüll und einige bleiben in den Maschen hängen. Dies ist kein schöner Anblick, auch wenn das Schauspiel der Tölpel entschädigt.